Nord-Amerika: +1-866-621-6884 International: +1-604-677-3533 EU: +49-408-740-9646

Keiner

North America: +1-866-621-6884 International: +1-604-677-3533

Limited Time: Free Shipping Within The USA On Select Orders

Die Wahrheit über DIM Nahrungsergänzungen (Diindolylmethan)

Darum ist es so wichtig, sein Estrogen zu kontrollieren

Mit zunehmendem Alter verändert sich auch unser Hormonspiegel. Leider kann dies schnell dazu führen, dass unsere Hormone aus dem Gleichgewicht geraten. – Gerade hier sind DIM Nahrungsergänzungen ein vielversprechender Ansatz.

Diindolylmethan oder DIM ist eine natürliche Verbindung, die aus Kreuzblütlern gewonnen wird und auch in praktischer Ergänzungsform erhältlich ist.

Sind Sie ein älterer Mann, der unter den negativen Auswirkungen von Hormonverschiebungen leidet und möchten Sie Ihre jugendliche Frische zurückerlangen? Dann ist die Einnahme eines Diindolylmethan Nahrungsergänzungsmittels möglicherweise die beste Wahl.

Was sind DIM Nahrungsergänzungen?

Nahrungsergänzungen mit Diindolylmethan sind eine einfache Lösung, um eine, für den Körper notwendige, natürliche Verbindung zu erhalten, die starke hormonregulierende Wirkungen hat.

Indem sie Ihre Hormone ins Gleichgewicht bringen, könnten Nahrungsergänzungsmittel mit Diindolylmethan (DIM) den Auswirkungen des Alterns entgegenwirken und Ihr Risiko für bestimmte Krebsarten verringern.

Wir verstehen, wenn Sie Diindolylmethan-Ergänzungen skeptisch gegenüberstehen. DIM klingt vielleicht zu gut, um wahr zu sein. Aber es gibt auch viele Beweise für die starken und vorteilhaften Wirkungen von DIM.

Bevor wir uns jedoch mit der Wissenschaft befassen, könnte es hilfreich sein zu definieren, was DIM ist, woher es kommt und wie genau es funktioniert.

DIM erläutert

Diindolylmethan ist ein Naturstoff, der aus indole-3-carbinol (I3C) gewonnen wird. I3C entsteht beim Abbau von Glucobrassicin. Glucobrassicin ist eine natürlich vorkommende Verbindung, die in Kreuzblütlern wie Brokkoli und Kohl vorkommt.

Wenn wir Kreuzblütengemüse essen, baut unser Körper es ab, um I3C zu erzeugen. Dann durchläuft I3C in unseren Mägen eine säurekatalysierte Kondensation. Darunter versteht man eine chemische Reaktion, die eine Reihe biologisch aktiver Substanzen erzeugt, einschließlich DIM.

Die Aufgabe von DIM besteht darin, die Expression und Aktivität bestimmter Enzyme zu modulieren. Diese Enzyme sind an der Ausscheidung und dem Metabolismus von Toxinen, Karzinogenen und Steroidhormonen wie Estrogen beteiligt.

Mit anderen Worten, DIM hilft unserem Körper dabei, das loszuwerden, was er nicht braucht, und zu erzeugen, was er braucht. Es ist dieser ausgleichende Effekt, der Nahrungsergänzungen mit DIM bei der Regulierung von Hormonen so wirksam macht, insbesondere wenn wir älter werden.

Warum benötigt unser Körper DIM?

DIM ist einer der vielen Gründe, warum Ärzte und Ernährungsberater uns ständig sagen, dass wir unser Gemüse essen sollen! Unser Körper braucht DIM, damit unsere Hormone nicht aus dem Gleichgewicht geraten.

Wenn unsere Hormone durcheinander geraten, haben wir am Ende alle möglichen Probleme. Zum Beispiel steigt unser Risiko für bestimmte Krebsarten und wir haben möglicherweise Probleme mit unserer Haut. Akne kann sich entwickeln, obwohl wir seit langer Zeit aus der Pubertät heraus sind. Und Männer könnten Probleme mit ihrer Prostata und der sexuellen Gesundheit bekommen.

Unausgeglichene Hormone wirken sich auch auf unser Gehirn, die Knochengesundheit und mehr aus. DIM hilft, unsere Hormone zu verwalten und sie in einem ausgeglichenen Zustand zu halten. Dies geschieht, indem DIM einen der prominentesten hormonellen Akteure in unserem Körper beeinflusst: das Estrogen.

DIM und Estrogen

Estrogen wird oftmals als weibliches Hormon betrachtet und kommt in verschiedenen Formen vor.

DIM fördert die Produktion von 2-Hydroxy-Östron, einer weniger intensiven Form von Estrogen, die Wissenschaftler manchmal als „gutes Estrogen“ bezeichnen. 2-Hydroxy-Östron (2-OHE1) scheint antikarzinogen zu sein und schützt vor Tumoren, insbesondere solchen, die sich bei hormonell bedingten Krebsarten entwickeln können.

Gleichzeitig reduziert DIM die Wirkung von 16-Alpha-Hydroxy-Östron, das manche umgangssprachlich als „schlechtes Estrogen“ bezeichnen. 16-alpha-Hydroxyöstron (16-OHE1) geht eine starke Bindung mit den Estrogenrezeptoren unseres Körpers ein und fördert das Zellwachstum, einschließlich des Wachstums von Krebszellen.

Im Rahmen von Brustkrebsstudien weist ein niedriges Verhältnis von 2-OHE1 zu 16-OHE1 auf ein hohes Risiko für die Entwicklung von invasivem Brustkrebs bei prämenopausalen Frauen hin. Da DIM genau auf das Gegenteil hinarbeitet, hat es als Mittel zur Vorbeugung von Brustkrebs viel Aufmerksamkeit erregt.

DIM, Aromatase, Estrogen und Testosteron

Wir haben oben darüber gesprochen, wie DIM „gutes Estrogen“ fördert und „schlechtes Estrogen“ abmildert. Wir haben nicht darüber gesprochen, wie DIM dabei helfen kann, Testosteron zu erhöhen und gleichzeitig schädliches Estrogen bei Männern zu reduzieren. Dies macht es zu einer viel wirksameren regulierenden Substanz.

m männlichen Körper wirkt DIM als Hemmstoff für ein bestimmtes Enzym namens Aromatase. Aromatase ist für die Umwandlung von Testosteron in Estrogen verantwortlich. Männer brauchen etwas Aromatase, um einen Teil ihres Testosterons in Estrogen umzuwandeln, aber das Gleichgewicht ist der Schlüssel.

Durch die natürliche Hemmung der Aromatase könnte DIM Männern helfen, die Nebenwirkungen von unausgewogenem Estrogen und Testosteron zu vermeiden.

Wenn Sie also Testosteron auf natürliche Weise steigern möchten, finden Sie hier einen Link zu unserem Blogbeitrag „5 testosteronsteigernde Inhaltsstoffe aus der Natur, um Ihnen dabei zu helfen, herauszufinden, wie das möglich ist.

Why It’s Important for Men to Regulate the Estrogen Hormone
Warum gerade Männer Ihren Estrogenhaushalt regulieren müssen

Obwohl wir es gerne als das weibliche Hormon bezeichnen, ist Estrogen auch für die Gesundheit von Männern entscheidend. Estrogen, hauptsächlich in Form von Östradiol, ist etwas, das Männer brauchen, um sich körperlich, geistig und sexuell gesund zu fühlen.

Zu viel davon kann jedoch alle möglichen Probleme verursachen. Es kann Männer müde und sogar depressiv machen. Es kann auch zum Aufbau von Brustgewebe führen, das offiziell als Gynäkomastie bekannt ist, aber allgemein als Männerbrüste bezeichnet wird.

Darüber hinaus kann zu viel Estrogen die sexuelle Gesundheit negativ beeinflussen und unserer Haut und unseren Knochen schaden.

Daher ist die Regulierung des Estrogens bei Männern von entscheidender Bedeutung. Im Folgenden besprechen wir, warum Estrogen für Männer unerlässlich ist und was passiert, wenn davon zu viel oder zu wenig im Körper vorhanden ist.

Estradiol und die Gesundheit des Mannes

Estradiol ist eine Form von Estrogen, die beim Abbau von Testosteron bei Männern entsteht. Das Enzym Aromatase, das im Gehirn, in den Nebennieren und in den Hoden von Männern vorkommt, baut Testosteron ab und hinterlässt Estradiol.

Dieses Nebenprodukt des Testosteronabbaus ist in den richtigen Mengen für alle möglichen biologischen Funktionen notwendig. Dazu gehören solche, die sich um reproduktive Gesundheit, Gehirnfunktion, Körperzusammensetzung, Hautgesundheit und Knochengesundheit drehen.

Reproduktive Gesundheit

Es gibt Hinweise darauf, dass Estradiol die Libido, die erektile Funktion und die Bildung von Spermien reguliert, was bedeutet, dass es für die männliche reproduktive Gesundheit unerlässlich ist.

Zu viel oder zu wenig davon kann zu Folgendem führen:

  • Wenig Lust auf Sex
  • Geringe Spermienanzahl
  • Erektionsstörungen

Gehirnfunktionen

Obwohl die Forschung noch läuft, wissen wir, dass Estradiolrezeptoren im männlichen Gehirn Dinge wie Gedächtnis und Stimmung beeinflussen.

Die richtige Menge an Estrogen kann das verbale Gedächtnis eines Mannes daher verbessern.

Klinische Studien haben gezeigt, dass die Verabreichung von zusätzlichem Estrogen an Männer, die eine traumatische Hirnverletzung erlitten haben oder aufgrund von Demenz unkontrollierte Aggression haben, wirksam ist. Es scheint, dass Estrogen psychotische Symptome reguliert, was wiederum darauf hindeutet, dass es die Stimmung und das Verhalten erheblich beeinflusst.

Mehr noch, wir wissen, dass ein niedriger Testosteronspiegel, der zu einem niedrigen Estradiolspiegel führt, Folgendes verursachen kann:

  • Probleme mit der Erinnerung
  • Depression
  • Reizbarkeit
  • Müdigkeit

Körperzusammensetzung

Eine wachsende Zahl klinischer Forschungen deutet darauf hin, dass ein unausgeglichener Estradiolspiegel bei Männern oft zu Problemen mit der Körperzusammensetzung führt. Genauer gesagt führt es dazu, dass Männer mehr Fett ansetzen.

Gleichzeitig scheint es das Muskelwachstum zu hemmen. Männer mit unausgeglichenen Hormonen können gleichzeitig eine Zunahme an Fett und einen Verlust an Muskelmasse verzeichnen. Diese Kombination will niemand!

Darüber hinaus kann zu viel Estrogen bei Männern eine Erkrankung namens Gynäkomastie verursachen. Gynäkomastie tritt auf, wenn das männliche Brustgewebe anschwillt. Das Gewebe wird oft auch empfindlich und schmerzt.

Üblicherweise wird Gynäkomastie chirurgisch behandelt, entweder durch Fettabsaugung oder die Entfernung von Brustgewebe. Hormone in Einklang zu bringen, könnte das Problem jedoch ohne Operation beheben, was ein weiterer Grund dafür ist, warum die Regulierung von Estrogen bei Männern so gut und wichtig ist.

Hautgesundheit

Einige Studien scheinen zu zeigen, dass Estrogen auch eine positive Wirkung auf die männliche Haut hat.

Estrogen in den richtigen Mengen scheint die Auswirkungen des Alterns auf die Haut zu bremsen, indem es die Kollagenproduktion fördert. Das bedeutet weniger schlaffe Haut und Falten!

Wenn der Estrogenspiegel bei Männern oder Frauen abfällt, kann dies unabhängig von Ihrem Alter auch zu Hauterkrankungen wie Akne führen. Wenn Sie also auch im Erwachsenenalter unter Akne leiden, kann ein unausgewogener Estrogenspiegel schuld sein.

Knochengesundheit

Studien zeigen, dass Estrogen in Form von Estradiol in engem Zusammenhang mit der Knochenmineraldichte, dem Knochenumsatz und dem Knochenverlust steht. Wenn der Estradiolspiegel zu hoch oder zu niedrig ist, steigt das Risiko von Knochenbrüchen.

Es ist klar, dass die richtige Menge an Östrogen, insbesondere in Form von Östradiol, für die männliche Gesundheit von entscheidender Bedeutung ist. Da DIM Östrogen reguliert, indem es gutes Östrogen fördert, schlechtes Östrogen entmutigt und Aromatase hemmt, kann es möglicherweise helfen.

Darüber hinaus macht unreguliertes Estradiol Männer anfälliger für Osteoporose. Osteoporose schwächt die Knochen und macht sie anfälliger für Brüche. Und ein gebrochener Knochen bei jemandem über fünfzig ist keine leichte Verletzung.

Jeder dritte Amerikaner über 50, der sich eine Hüftfraktur zuzieht, stirbt innerhalb von 12 Monaten nach dem Unfall. Die Aufrechterhaltung der Knochengesundheit ist entscheidend, um im Alter gesund zu bleiben, und um dies zu erreichen, müssen unsere Hormone im Gleichgewicht sein.

Es ist klar, dass die richtige Menge an Estrogen, insbesondere in Form von Estradiol, für die männliche Gesundheit von entscheidender Bedeutung ist. Da DIM das Estrogen reguliert, indem es gutes Estrogen fördert, schlechtes Estrogen schwächt und Aromatase hemmt, kann es möglicherweise dabei helfen.

Die Auswirkungen von Alter und Stress auf das Hormongleichgewicht bei Männern

Die Beweise sind eindeutig: Das Hormongleichgewicht ist für die Gesundheit von Männern unerlässlich. Und DIM ist ein wirksamer Hormonregulator. Aber warum geraten die Hormone von Männern überhaupt so durcheinander? Wir wurden ja schließlich nicht so geboren!

Während genetische Bedingungen einen Mann dazu prädisponieren könnten, weniger Testosteron und mehr Estrogen zu produzieren, hängt das Problem größtenteils mit einem Faktor zusammen: dem Alter.

Mit zunehmendem Alter verlieren Männer nach und nach auf natürliche Weise Testosteron. Und wenn das Testosteron abnimmt, gerät auch Estradiol aus dem Gleichgewicht.

Dies kann es schwieriger machen, Muskeln aufzubauen und überschüssiges Fett loszuwerden. Der natürliche Rückgang des Testosterons senkt auch den Sexualtrieb der Männer und kann zu einer ganzen Reihe anderer negativer Probleme führen.

Abgesehen vom Alter können auch Fettleibigkeit, bestimmte chronische Krankheiten, ein stressiger Lebensstil und bestimmte Lebererkrankungen zu einem Hormonungleichgewicht führen.

Wir können die Zeit nicht anhalten; wir werden alle unweigerlich älter. Und unser Lebensstil im 21. Jahrhundert macht uns anfällig für ein Leben mit hohem Stress. Fügen Sie nun die amerikanische Standardernährung hinzu, die zu Fettleibigkeit zu führen scheint, und Sie haben ein perfektes Rezept für Hormonstörungen.

Wenn Sie nicht sorgfältig auf Lebensstil und Ernährungsfaktoren achten, sind die Auswirkungen eines unausgeglichenen Testosteron- und Estrogenspiegels schwer zu bekämpfen. Aus diesem Grund sollten Sie genügend DIM zu sich nehmen.

Wie können Sie Ihre Ernährung auf natürliche Weise beeinflussen, um mehr DIM zu produzieren?

Wenn Sie Ihre DIM-Produktion auf natürliche Weise steigern möchten, ist es an der Zeit, Ihrer Ernährung etwas Grün hinzuzufügen! Insbesondere sollten Sie Kreuzblütler hinzufügen, wie zum Beispiel:

  • Rucola
  • Pak Choi
  • Brokkoli
  • Rosenkohl
  • Kohl
  • Blumenkohl
  • Blattkohl
  • Grünkohl
  • Kohlrabi
  • Senfgrün
  • Radieschen
  • Steckrüben
  • Rüben

Kreuzblütler sind bedeutende Glucosinolate-Quellen. Glucosinolate sind schwefelhaltige Chemikalien, die für den stechenden Geruch verantwortlich sind, den Sie manchmal zum Beispiel beim Dämpfen von Rosenkohl wahrnehmen.

Obwohl das Aroma nicht jedermanns Sache ist, zerfallen die schwefelhaltigen Glucosinate in I3C. Wie wir eingangs bemerkt haben, ist ein Nebenprodukt von I3C der Superhormonregulator DIM. Also sollten Sie trotz des intensiven Geruchs hier ordentlich zugreifen!

Auf die Koch- /Garmethode kommt es an

Bevor Sie jedoch Grünkohlsalate und rohen Brokkoli zu sich nehmen, ist es wichtig zu verstehen, wie DIM in Lebensmitteln wirkt. DIM ist ein Nebenprodukt von I3C, was bedeutet, dass I3C aufgebrochen werden muss, damit DIM verfügbar ist.

Kau- und Verdauungsprozesse zersetzen Kreuzblütengemüse bis zu einem gewissen Grad. Studien deuten jedoch darauf hin, dass das Kochen Ihres Gemüses die beste Option sein könnte, um den größtmöglichen Anteil an DIM zu erhalten.

Zum Beispiel erhöht das Kochen von Kohl für 40-50 Minuten den DIM-Wert um das Sechsfache gegenüber dem Anteil von DIM in rohem Kohl. Beim Kochen von Rosenkohl zeigen sich ähnliche Effekte.

Rohe Produkte eignen sich immer noch am besten für die Gewinnung von DIM. Also, wenn Sie Salate lieben, greifen Sie auch weiterhin zu! Aber es ist klar, dass gekochtes Kreuzblütler-Gemüse einen Vorteil hat. Außerdem kann das Braten, Kochen oder Schmoren von Gemüse absolut köstlich sein.

Wieviel sollte ich essen?

Um die Mengen an DIM zu erhalten, mit denen sich Forscher beschäftigt haben und die sie als vorteilhaft eingestuft haben, müssten Sie mehrere Portionen am Tag essen. Eine einzige Portion gedünsteter Brokkoli zum Abendessen reicht nicht ganz aus.

Das USDA empfiehlt 1,5 bis 2,5 Tassen Kreuzblütengemüse pro Woche. Studien deuten jedoch darauf hin, dass Sie ungefähr drei Tassen pro Tag benötigen würden, um Krankheiten zu bekämpfen und eine starke Dosis DIM zu erhalten.

Das bedeutet eine Tasse Brokkoli, Kohl oder ein ähnliches Gemüse als Beilage zu jeder Mahlzeit! Dies mag machbar erscheinen, bis Sie an die anderen Arten von Obst und Gemüse denken, die Sie für eine ausgewogene Ernährung benötigen.

Das USDA empfiehlt fünfeinhalb Portionen orangefarbenes und rotes Gemüse pro Woche. Sie benötigen außerdem fünf Portionen stärkehaltiges Gemüse pro Woche und zwei Portionen Obst pro Tag. Das ist eine ganze Menge, die da auf Ihrem Teller landen müsste!

Warum sollte ich ein Nahrungsergänzungsmittel in Betracht ziehen?

Selbst wenn Sie bereit wären, zu jeder Mahlzeit große Mengen an Gemüse zu essen, sind die Absorptionsraten und enzymatischen Reaktionen sehr individuell. Ihre Darmgesundheit, Biologie und die Frische Ihrer Produkte spielen alle eine Rolle dabei, wie viel DIM Sie aufnehmen.

Daher entscheiden sich viele für eine Nahrungsergänzung mit einer hoch absorbierbaren Form von DIM. Nahrungsergänzungsmittel bieten eine garantierte und bequeme Möglichkeit, die hormonregulierenden Vorteile von DIM zu nutzen, ohne sich an einen speziellen Ernährungsplan halten zu müssen.

Außerdem haben Forscher bewiesen, dass DIM-Nahrungsergänzungen von den meisten Menschen gut vertragen werden. Sie müssen sich also keine Gedanken über eine lange Liste von Nebenwirkungen machen.

Solange Sie älter als 18 Jahre sind, können Sie DIM-Nahrungsergänzungen unbedenklich anwenden. Wenn Sie jünger als 18 sind, sollten Sie wahrscheinlich wegen der hormonellen Wirkung von DIM mit der Einnahme noch etwas warten. Während der Pubertät findet eine Hormonumstellung statt, die Sie nicht von außen beeinflussen sollten!

Für ältere Erwachsene, insbesondere Männer über 40, scheint DIM in Form von Nahrungsergänzungsmitteln nur Vorteile zu bieten. Es kann dabei helfen, Estrogen zu regulieren, und in Form der Nahrungsergänzung ist es ganz einfach einzunehmen.

Welche DIM-Nahrungsergänzung ist die beste, die es momentan auf dem Markt gibt?

Mittlerweile haben Sie sich vielleicht überlegt, dass Sie auch gerne einmal ein DIM-Nahrungsergänzungsmittel ausprobieren möchten und – was verständlich ist – natürlich möchten Sie nur das beste, momentan verfügbare Produkt verwenden.

Es stehen viele DIM-Nahrungsergänzungen zur Auswahl. Allerdings bietet nur eine von ihnen ein 3X-Absorptionssystem und zusätzliches Vitamin E, und das ist PrimeGENIX DIM 3X.

Schafft ein Gleichgewicht – dank einer klinischen Dosis DIM

PrimeGENIX DIM3x bietet eine klinische Dosis von hochwertigem Diindolylmethan oder DIM. Wie bereits erwähnt, kann DIM Folgendes bewirken:

  • Balance von „gutem“ und „schlechtem“ Estrogen
  • Blockiert das Enzym Aromatase, das Testosteron in Estrogen umwandelt
  • Unterstützt eine gesunde Testosteronproduktion, indem Sie Ihr Estrogen regulieren

PrimeGENIX bietet 200 mg DIM in jeder Dosis, was die maximale Menge ist, die sich in Human- und Tierstudien als gut verträglich erwiesen hat. Mehr als 200 mg sind per se nicht gefährlich, können aber Übelkeit und Kopfschmerzen verursachen. 200 mg sind also die perfekte Menge.

3x Absorptionssystem

Natürlich ist DIM in Form von Nahrungsergänzungsmitteln nur dann von Vorteil, wenn Ihr Körper es aufnehmen kann. Andernfalls vergolden Sie nur Ihren Urin!

Hier kommt das Absorptionssystem von PrimeGenix DIM 3X ins Spiel. PrimeGENIX verwendet eine doppelt patentierte Formel mit AstraGin® und BioPerine®.

AstraGin® enthält Panax Notoginseng und Astragalus Membranaceus. Panax Notoginseng ist ein ausgefallener Name für chinesischen Ginseng, eine blühende Pflanze. Astragalus Membranaceus ist ein blühendes mongolisches Kraut. Zusammen tragen diese beiden natürlichen Inhaltsstoffe dazu bei, die Nahrungsaufnahme zu erhöhen. Außerdem können sie insgesamt zur Förderung einer guten Darmgesundheit beitragen.

BioPerine® ist ein patentierter Extrakt aus schwarzem Pfeffer, der Studien zufolge die Absorption von DIM um 30% bis 60% erhöht. So können Sie Ihr Nahrungsergänzungsmittel nachhaltig positiv beeinflussen.

Zusätzliches Vitamin E

Man nimmt an, dass bis zu 90% der Amerikaner unter Vitamin E Mangel leiden. Das könnte auch ein Problem für Erwachsene sein, die hoffen, ihren Hormonspiegel zu regulieren.

Vitamin E ist für die Steroidproduktion unerlässlich und liefert die Vorläufer für Steroidhormone wie zum Beispiel Testosteron.

Wenn Sie wie die meisten Menschen nicht genug Vitamin E in Form der Nahrung erhalten, ist es für die Regulierung der Hormone entscheidend, es in Form einer Nahrungsergänzung zu sich zu nehmen.

Häufig gestellte Fragen

Bei der Einnahme eines neuen Nahrungsergänzungsmittels stellen sich eventuell viele Fragen; Mal sehen, ob wir ein paar davon beantworten können.

Wie lange dauert es, bis DIM-Nahrungsergänzungen wirken?

Der Hormonausgleich erfolgt nicht über Nacht. Es dauert einige Zeit, selbst mit einer starken Nahrungsergänzung wie PrimeGenix DIM 3x. Sie können die ersten Ergebnisse in etwa zwei Wochen sehen, aber es könnte auch etwas länger dauern.

Bleiben Sie am Ball und mit der Zeit werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Sie eine bessere Stimmung, mehr Energie, eine bessere Konzentration und einen gesünderen Sexualtrieb haben.

Wer sollte DIM nicht anwenden?

Die meisten DIM-Nahrungsergänzungen, einschließlich PrimeGenix DIM, wurden für ältere Erwachsene entwickelt, typischerweise für Personen über vierzig Jahre. Das liegt daran, dass sich hormonelle Probleme mit zunehmendem Alter entwickeln, insbesondere bei Männern. Sie sollten DIM also nicht nehmen, wenn Sie relativ jung sind, und wenn Sie unter 18 sind, ist DIM ein absolutes No-Go.

Sollten DIM-Nahrungsergänzungen am Morgen oder abends eingenommen werden?

Sie sollten immer die Dosierungsrichtlinien Ihrer DIM-Nahrungsergänzung befolgen. Bei PrimeGenix DIM 3x sollten Sie dreimal täglich eine Kapsel zu einer Mahlzeit einnehmen. Sie werden es also morgens, nachmittags und mit Ihrem Abendessen einnehmen.

Was passiert, wenn ich aufhöre, DIM-Nahrungsergänzungen einzunehmen?

DIM ist sicher und es gibt keine bekannten Nebenwirkungen bei einer Dosierung von 200 mg, wie sie PrimeGenix DIM 3x bietet. Wenn Sie sich also entscheiden, die Einnahme abzubrechen, sollte es keine negativen Auswirkungen geben.

Ihre Hormonwerte können sich verändern, und Sie fühlen sich möglicherweise wieder wie vor Beginn der Einnahme, aber es treten keine Entzugserscheinungen auf.

Können auch Frauen DIM einnehmen?

Manchmal wird DIM postmenopausalen oder perimenopausalen Frauen empfohlen, um die Regulierung von Hormonverschiebungen zu unterstützen. Nahrungsergänzungsmittel wie PrimeGenix DIM 3X wurden jedoch für Männer entwickelt, und Frauen sollten dieses Produkt nicht einnehmen.

Ehrlich gesagt sollten Frauen im gebärfähigen Alter DIM-Nahrungsergänzungen wahrscheinlich ganz meiden, es sei denn, ihr Arzt rät ihnen dazu. Frauen im gebärfähigen Alter benötigen Estrogen in höheren Mengen, um eine normale Sexualfunktion zu unterstützen. Hohe Dosen von DIM, wie sie sie in Form von Nahrungsergänzungsmitteln erhalten würden, könnten problematisch sein.

Schlusswort

Nur weil man älter wird, heißt das nicht, dass man auf geistige oder körperliche Leistungsfähigkeit verzichten muss. Ausgleichende Hormone, insbesondere Estrogen und Testosteron, können Männern helfen, ihre jugendliche Frische wiederzuerlangen.

DIM-Nahrungsergänzungen sind eine der besten und natürlichsten Möglichkeiten, dies zu tun. Mit einer Diindolylmethan-Ergänzung können Sie gutes Estrogen fördern, schlechtes Estrogen dämpfen und auf natürliche Weise die Aromatase hemmen, die Testosteron in Estrogen umwandelt.

Das bedeutet, dass Sie sich im Laufe der Zeitstärker und geistig klarer fühlen könnten. Außerdem müssen Sie sich keine Sorgen mehr über Probleme im Schlafzimmer machen.

Darüber hinaus könnten hohe DIM-Werte die Knochendichte verbessern, die Gesundheit der Haut fördern und sogar das Krebsrisiko verringern. Insgesamt ist es schwer vorstellbar, warum Sie eine DIM-Nahrungsergänzung nicht ausprobieren sollten.

Sie sollten sich auch Folgendes ansehen: „Chronischen Stress vermeiden – vielleicht das Beste, was Sie für Muskelzuwachs tun können“, um zu bestmöglicher Gesundheit zu gelangen.

Über Eric Barnett

Eric ist Personal Trainer und begeisterter Outdoor-Enthusiast, der sich bemüht, immer an der Spitze der Gesundheitsinnovation zu stehen. Der zweifache Familienvater hat früh erkannt, dass er mit zunehmendem Alter seinen Körper und seine Ernährung unter Kontrolle halten muss, um das Leben in vollen Zügen genießen zu können.

Wir schützen Ihre Privatsphäre und verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu optimieren. Die fortgesetzte Nutzung der Website bedeutet, dass Sie unsere Cookie-Richtlinie and Datenschutzrichtlinie akzeptieren.